Menschenskinder-Berlin header image 3

Familienzentrum

______________________________________________________________________

Da wir in der Pandemie-Situation immer wieder mit kurzfristigen Änderungen zu tun haben, schaut am besten auch unter „Aktuelles“ nach. Dort findet ihr immer die neuesten Hinweise.

______________________________________________________________________

______________________________________________________________________

Familienzentrum für euch geöffnet!

Wir freuen uns sehr, euch wieder persönlich bei uns begrüßen zu dürfen! Allerdings mit eingeschränkten Besucher*innenzahlen, d.h. es können sich gleichzeitig 2 Familien im Familiencafe aufhalten. Bitte meldet euch nach wie vor telefonisch bei uns an und haltet euch an die „AHA“ Regeln. Hier unser aktueller Wochenplan:

____________________________________________________________________
 

Für vietnamesische Familien

 
Unsere Kollegin Kim Phuong Nguyen ist vietnamesische Muttersprachlerin und Stadtteilmutter.

Sie ist (wieder ab April) mittwochs und freitags von 10 – 16 Uhr im Familienzentrum für euch da und unterstützt, und berät euch gern in vietnamesischer Sprache.

Übersicht vietnamesischsprachiger Materialien für Eltern. Ein pdf mit Onlinelinks für vietnamesisch- und deutschsprachige Flyer der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales.
Übersicht flyer Vietnamesisch 19 11 07(1)
______________________________________________________________________

Von Tag zu Tag

 
Es lohnt sich, regelmäßig hier auf unserer Homepage in die Rubrik „Aktuelles/Tipps“ oder bei Facebook reinzuschauen.
__________________________________________________________________

 

Ihr findet während der Öffnungszeiten Tauschkisten vor unserer Tür: Ihr könnt die Spielsachen, Gesellschaftsspiele oder Bücher aus den Kisten mitnehmen. Wenn ihr Zuhause etwas übrig habt, könnt ihr es für andere Familien dort hinein legen. Bitte Dinge nur in den Kisten ablegen – KEINE Kleidung oder Haushaltsgeräte abgeben! Beachtet bitte die gängigen Hygieneregeln beim Tauschen (Handschuhe tragen – Gegenstände ggf. desinfizieren vor Benutzung)

____________________________________________________________________

 

Das Familienzentrum menschenskinder-berlin wendet sich an alle, die Kontakt, Information, Beratung und offene Bildungsangebote für Kinder und Eltern suchen.

Mit unseren vielfältigen Kursangeboten und den offenen Gruppen wenden wir uns an alle Familien im Stadtbezirk und darüber hinaus. Neben unserem bestehenden Konzept nehmen wir gerne Anregungen unserer BesucherInnen auf, um unser Programm an den Bedürfnissen der Familien zu orientieren.

Kontakt:
Fürstenwalder Str. 30 * Nordhof * 10243 Berlin
Tel 030-23 59 99 6-50 Leitung
Tel 030-23 59 99 6-51 Familiencafé
Mobil 0179/430 71 13

familienzentrum@menschenskinder-berlin.eu
____________________________________________________________________

Wir sind Mitglied im Bundesverband der Familienzentren e.V. Seit November 2020 sind wir durch Katharina Frass im Präsidium des Bundesverbandes vertreten.
Weitere Informationen finden sich auf der Homepage des Bundesverbandes

____________________________________________________________________

Leitung: Katharina Frass (Dipl.Pädagogin)

Unsere MitarbeiterInnen:
Martina Peter (Dipl. Sozialpädagogin)
Jana Eidam (BA Pädagogik d. frühen Kindheit)
Katharina Stallmach (Erzieherin, Yogalehrerin)
Kim Phuong Nguyen (Stadtteilmutter in Qualifizierung)
Robert Hagen (Dipl. Pädagoge, Paar u. Familientherapeut (SG), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Systemischer Therapeut (SG)

____________________________________________________________________

Finanzierung

Das Familienzentrum wird im Wesentlichen durch Mittel des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg gefördert. Aktuelle Projektausschreibungen der verschiedensten Organisationen (EU, Stiftungen, Unternehmen etc.) ermöglichen es uns, unser Programm zu erweitern.
Wir versuchen, unsere Angebote zur Frühförderung stets so günstig wie möglich zu gestalten. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass frühkindliche Förderung keine Frage des Einkommens ist, sondern als Selbstverständlichkeit für das „Hineinwachsen“ von Kindern in diese Welt gesehen wird.
Unsere Kurse sind eine Mischung aus „eigenen“ und „externen“ Personen durchgeführten Angeboten. Die „externen“ KursleiterInnen werden nicht vom Bezirk gefördert. Sie sind freie MitarbeiterInnen, die ihre Einkünfte über diese Kursangebote erzielen. Deshalb kann es zu Preisunterschieden für die verschiedenen Angebote kommen. Wir versuchen aber stets zusammen mit den KursleiterInnen einen gemeinsamen Weg zu finden, um für Sie bezahlbare und gleichzeitig qualitativ hochwertige Angebote zu schaffen.
Da wir jeden Cent in die Inhalte stecken, bleibt für unsere Räumlichkeiten selten etwas übrig, deshalb freuen wir uns immer über jede Sach- oder Geldspende. Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft AG Berlin
IBAN: DE59100205000001127205
BIC: BFSWDE33BER