Menschenskinder-Berlin header image 3

Aktuelles/Tipps

Familienzentrum Menschenskinder

Highlights im Juni 2021

Pädagogische Strategie des Monats:

5. Risiken
Unterstützen Sie Ihr Kind dabei, angemessene Risiken einzugehen.

Unsere monatlich wechselnden Strategien laden euch dazu ein den „positiven Blick“ für eure Kinder zu schärfen. Hierbei orientieren wir uns am Early Excellence Ansatz nach dem auch unsere Kita arbeitet.

______________________________________________________________________

Lockerungen ab 04:06:2021!

„Liebe Familien,

passend zu den steigenden Temperauren und dem wunderbaren Wetter, sind nun auch die Abstandsregeln für Begegnungen gelockert worden:

Angebote im Familienzentrum dürfen wieder für 6 Familien gleichzeitig stattfinden. Im Außenbereich dürfen 10 Familien gleichzeitig kommen. Wir müssen dort nur noch medizinische (OP) Masken tragen, wenn der Abstand nicht gehalten werden kann. Auch Sport-Angebote sind (mit negativem Antigen-Test) wieder möglich.

Besonders froh sind wir, dass wir euch auch wieder kulinarisch verwöhnen dürfen. Bereits ab nächste Woche findet wieder unser Frühstück statt und am Lagerfeuer schenken wir ab jetzt wieder Suppe aus. Weiterhin brauchen wir eure Anmeldung, wenn ihr Angebote besuchen möchtet und wir müssen Anwesenheitslisten führen.

Wir freuen uns auf viele Besucher*innen,

euer Team vom Familienzentrum“

Hier unser aktueller Wochenplan:


______________________________________________________________________

Für vietnamesische Familien

Unsere Kollegin Kim Phuong Nguyen ist vietnamesische Muttersprachlerin und Stadtteilmutter.

Sie ist Montag – Freitag  von 10 – 16 Uhr im Familienzentrum für euch da und unterstützt euch gern in vietnamesischer Sprache. Telefonisch ist sie für euch unter 0157 806 027 54 zu erreichen.

Hier eine aktuelle (Stand 16.04.21) Übersicht vietnamesischsprachiger Materialien für Eltern. Ein pdf mit Onlinelinks für vietnamesisch- und deutschsprachige Flyer unterschiedlicher Träger*innen und der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales.
Übersicht flyer Vietnamesisch 21 04 16
______________________________________________________________________

Ihr findet während der Öffnungszeiten Tauschkisten vor unserer Tür: Ihr könnt die Spielsachen, Gesellschaftsspiele oder Bücher aus den Kisten mitnehmen. Wenn ihr Zuhause etwas übrig habt, könnt ihr es für andere Familien dort hinein legen. Bitte Dinge nur in den Kisten ablegen – KEINE Kleidung oder Haushaltsgeräte abgeben! Beachtet bitte die gängigen Hygieneregeln beim Tauschen (Handschuhe tragen – Gegenstände ggf. desinfizieren vor Benutzung)

____________________________________________________________________

Ab Juni


____________________________________________________________________

Wieder da

Jeden Mittwoch (15 – 18 Uhr) erwartet euch Anika im Repair Café, um gemeinsam Fahrräder,Kinderwagen und Kleidung zu reparieren. Wir freuen uns auch über freiwillige Expertinnen, die Lust haben z.B. Elektrogeräte zu reparieren.


______________________________________________________________________

Willkommen zum Yoga

Habt ihr Lust auf eine Reise zu mehr Ausgeglichenheit und Vitalität?
Dann seid ihr herzlich eingeladen, die Methode des Kundalini Yoga kennen zu lernen.
Gemeinsam werden wir einfache Körperübungen durchführen
sowie abschließend eine Meditation und tiefe Entspannung erleben.
Dies bringt uns in Balance und schenkt Gelassenheit!
Ich freue mich auf Euch!
Sat Nam Katharina S.
Jeden Donnerstag von 14 -15.30 Uhr. Natasha schaut derweil nach eurem Kind (mit Kinderbetreuung 3 € pro Person)

______________________________________________________________________

Bewegungsbaustelle für Väter mit Kindern !

Ein bewegtes Angebot für Väter und ihre Töchter und Söhne im Alter von 0-3 Jahren startet bald.
Ort: „alter Garten“ vom Familienzentrum Menschenskinder
Zeit: donnerstags von 16 – 17 Uhr // ab 6. Mai 2021
Für euch errichten wir Bewegungslandschaften, Fühlparcoure, Bastelburgen und vieles mehr. Stürzt euch hinein ins gemeinsame Spielen und Toben von Vätern; mit ihren Kindern. Ein wenig Zeit zum Entspannen wird auch dabei sein. Informationen gerne im Familienzentrum.
______________________________________________________________________

Rückbildung online

Katharina ist eurem vielfachen Wunsch nach Rückbildungsübungen gefolgt. Wir haben hier die erste Übung unserer Reihe der Rückbildungsübungen, für euch aufgezeichnet.

______________________________________________________________________

Angebote „rund um die Geburt“

Im Gespräch mit jungen Müttern haben wir in den letzten Monaten die Erfahrung gemacht, dass euch Angebote vor und nach der Geburt fehlen.
Kurse zur Geburtsvorbereitung und Rückbildung konnten in den letzten Monaten häufig nicht stattfinden. Hier findet ihr ein paar Alternativen, die ihr online wahrnehmen könnt. Die Angebote sind z.T. kostenlos (als youtube-Videos) und z.T. mit Anmeldebegühren verbunden.

Im YouTube Kanal „hallohebamme“ stellen zwei Hebammen einen Rückbildungskurs zur Verfügung. Dieser besteht aus 8 Videos mit einer Länge zwischen 40 und 60 Minuten. Jede Woche soll ein Video geschaut werden und an den restlichen Tagen die Übungen wiederholt, die für die Frau gut passen. Insgesamt ist der Kurs für 8 Wochen gedacht. Zudem gibt es hier kurze Videos mit Informationen für junge Eltern.

Die Hebammen Graefekiez bieten Geburtsvorbereitungs- und Rückbildungskurse auch online an.
______________________________________________________________________

von Tag zu Tag

Es lohnt sich, uns regelmäßig hier auf unserer Homepage oder bei Facebook zu besuchen!

____________________________________________________________________

Aktionsprogramm Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche der Bundesregierung

Die Bundesregierung hat ein Aktionsprogramm für junge Menschen beschlossen. Mit 2 Milliarden € wird ein „Nachholprogramm für pandemiebedingte Lernrückstände und einem umfangreichen Maßnahmenpaket zur Unterstützung der sozialen Kompetenzen und der allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung junger Menschen“ unterstützt. Ergänzt werden soll die Bundesfinanzierung durch Mittel aus den Ländern vgl.

Hier geht es zur Internetpräsenz des Programms

Das Programm umfasst die vier Säulen

· Abbau von Lernrückständen (mit Sommercamps und Lernwerkstätten in den Sommerferien und mit Beginn des neuen Schuljahres unterrichtsbegleitende Fördermaßnahmen in den Kernfächern).

· Maßnahmen zur Förderung der frühkindlichen Bildung (Aufstockung der „Frühen Hilfen“ und Ausweitung des Sprach – Kitas Programms um 1.000 Kitas bundesweit)

· Unterstützung für Ferienfreizeiten und außerschulische Angebote (Erhöhung der Mittel des Kinder- und Jugendplans für Ferienfreizeiten, die kulturelle, sportliche, politische und internationale Jugendarbeit sowie die Jugendverbände zur Gestaltung von günstigen Ferien- und Wochenendfreizeiten sowie Jugendbegegnungen, Angebote zur Demokratiebildung und Familienferien, ehrenamtliches Engagement für Kinder und Familien sowie zur Stärkung der Strukturen)

· Kinder und Jugendliche im Alltag und in der Schule begleiten und unterstützen (Stärkung von Freiwilligendiensten in Schulen und in der Jugendarbeit, Aufstockung der Mittel für die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung)

Umgangscafé

Das Umgangscafe findet auch im Lockdown in Form von Einzelterminen statt.
mit Jana Eidam und Katharina Frass

Mehr dazu hier:

Was die Coronakrise für den Umgang für getrenntlebende Eltern und ihre Kinder bedeutet:
Sorge-und Umgangsrecht und Unterhaltspflicht in der Coronakrise

______________________________________________________________________

Eltern Stärken

„Der Lockdown der letzten Wochen hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt. Gerade als Eltern wart ihr in der Zeit rund um die Uhr gefordert und seid vielleicht manchmal an eure Grenzen gekommen. Unser Kurs „Eltern stärken“ unterstützt euch dabei, den Familienalltag souveräner zu meistern und nach dieser schwierigen Zeit aufzutanken. Weitere Infos zum Kurs und zur Anmeldung findet ihr in der Rubrik VHS-Kurse.“

______________________________________________________________________



____________________________________________________________________

Kurse online

Einige unserer Kursleiterinnen haben ihre Angebote vor Ort auf online umgestellt. So könnt ihr weiterhin live Yoga mit Chirs-Lea Oehme praktizieren oder mit euren Kindern am Music Circle bei Britta und Emma teilnehmen. Nerea ist auch online für euch da, mit „Bewegung und Entspannung“ und Freitags gibt es einen Hatha-Yogakurs mit Lorita Facchini.

____________________________________________________________________

Lastenrad ausleihen

Unser fLottes Lastenrad Lieschen ist zu unseren Öffungszeiten (Mo – Fr 10 – 18 Uhr) für euch kostenlos ausleihbar.
______________________________________________________________________

Aktuelle Angebote der Familienberatung Clara

Flyer A4 Pubertät 220421 Flyer A4 Wege aus der Trennungskrise 190521 Flyer Vorbilder Väter A4 230421

Flyer A4 Wege aus der Trennungskrise 190521

Flyer Vorbilder Väter A4 230421

______________________________________________________________________

Jobcenter für Familien

Unter diesem Motto plant das Jobcenter Friedrichshain-Kreuzberg für 2021 Beratungszeiten in verschiedenen Familienzentren – und wir sind dabei. Sobald die Pandemie-Bedingungen die Beratung im Kontakt wieder zulassen, geht es los.

Die geplanten Termine findet ihr hier.
JC-Sprechstunden_2021-2

Infoflyer_Digitale_Endgeräte_SGB-II_JC-FK JC-Sprechstunden_2021-2


____________________________________________________________________

Aus aktuellem Anlass

…“ Zum gekippten Mietendeckel in Berlin: Noch im April 2021 die Nachzahlungen beim Jobcenter/Sozialamt beantragen !!! Hier ist jetzt Handeln erforderlich!

Dank der des Einsatzes von Abgeordneten aus CDU/CSU und FDP wurde der Berliner Mietendeckel durch das BVerfG rückwirkend gekippt. Die Vermieter*innen freuen sich, die Parteien der klagenden Politiker*innen können mit hohen Spenden rechnen und auf rund 1,5 Millionen Berlin Haushalte kommen hohe Nachzahlungen zu.
Durch die rückwirkende Nichtigkeitserklärung des Berliner Mietendeckels, müssen die betroffenen Berliner Haushalte nun rückwirkend die bisher gedeckelte Miete zahlen.
Wichtig hierbei: Diese Rückzahlungspflicht entsteht mit Tag der Urteilsverkündung, also ab dem 15. April 2021, spätestens aber ab dem Tag, an dem Vermieter*innen die Zahlung gegenüber den Mieterinnen und Mietern geltend machen. Teilweise müssen pro Haushalt mehrere Tausend Euro nachgezahlt werden.
Hier bestehen für diese Haushalte in einer Reihe von Fällen Ansprüche auf Übernahme durch die Sozialleistungsträger. Ich liste diese einmal auf, Näheres entnehmt Ihr, entnehmen Sie, bitte dem Artikel auf der Tacheles-Seite/Alle wichtigen Informationen dazu auf der Tachelesseite:

– Gering- und Normalverdienende und Altersrentner*innen, die nicht im Sozialleistungsbezug stehen und die Mietnachzahlung nicht aufbringen können, haben die Möglichkeit beim Jobcentern bzw. Sozialamt einen Antrag auf Übernahme zu stellen. Es besteht der Rechtsanspruch auf Übernahme der Kosten im Monat der Fälligkeit. Fällig werden die Nachzahlungen sofort durch die Entscheidung des BVerfG, also im April 2021, spätestens aber dann, wenn der Vermieter zur Zahlung auffordert.

Hier ist also eine Antragstellung möglichst noch im April 2021 gefordert, spätestens aber in dem Monat, in dem der Vermieter die Nachzahlung geltend macht!
Dies gilt auch für die Menschen, die Sozialhilfe nach dem 3. Kapitel des SGB XII beziehen.

– Bei Beziehenden von SGB II- und SGB XII-Leistungen 4. Kapitel (Achtung, nur Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung, NICHT Sozialhilfebeziehende) gilt, dass die Mietnachforderung als tatsächliche Unterkunftskosten im Monat der Fälligkeit zu übernehmen sind. Hier kommt es nicht zwingend auf eine Antragsstellung im Monat der Fälligkeit an.

– Ebenfalls können Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehende Menschen einen Antrag auf Übernahme stellen. Hier ist wieder die Antragstellung im Monat der Fälligkeit zu beachten.

Es spielt zur Übernahme keine Rolle, ob Gelder für eine etwaige Nachzahlung zurückgelegt wurden oder nicht. Wichtig auch: beweissichere Anträge zu stellen. Zugangsnachweis durch Übersendung per Fax oder Mail, da hier die o.g. Fristen eingehalten werden müssen.

Hier sind jetzt die Berliner Mietervertretungen und Beratungsstrukturen gefragt, eine kurzfristige Informationskampagne zu starten und die Betroffenen zu informieren. Bitte darauf achten, das der Antrag noch im April gestellt wird, spätestens aber in dem Monat in dem der Vermieter die Nachzahlung einfordert. Inhaltlich ist die BVerfG – Entscheidung ein schwarzer Tag für die Berliner Mieterinnen und Mieter. Es macht aber auch klar, dass es eines bundesweiten Mietendeckels bedarf, dieser ist überfällig und nötig. Die Entscheidung löst Freude bei Union, FDP und AFD aus. 284 Abgeordnete waren selbst Kläger*innen damit ist klar, dass es dringend einer Bewegung bedarf, die für einen bundesweiten Mietendeckel und Regierungswechsel streitet, denn mit diesen Parteien ist dieser nicht möglich….“

Eine aktuelle Info aus dem Tacheles e.V., Wuppertal, Harald Thomé
______________________________________________________________________

Statement der solidarischen Gesellschaft
anlässlich erneuter Mobilisierungen von „Querdenken“
und anderen Pandemieleugner*innen im Frühling 2021

Egoismus und Rücksichtslosigkeit zerstören den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Wer sich „Querdenken“ anschließt, fordert eine Gesellschaft, in der die gesundheitlichen Gefahren für Millionen Menschen geleugnet werden und in der antisemitisch konnotierte Verschwörungserzählungen an die Stelle von überprüfbaren Fakten treten; in der die demokratische Debatte durch das Recht der Stärkeren ersetzt und die Zusammenarbeit mit Faschist*innen zur Normalität wird. In einer solchen Gesellschaft wollen wir nicht leben. Viele von uns würden sie nicht überleben.

Petition

______________________________________________________________________

Infos des Schulpsychologischen und inklusionspädagogischen
Beratungs- und Unterstützungszentrum (SIBUZ)
Friedrichshain Kreuzberg:

Liebe Eltern von Schülerinnen und Schülern in Friedrichshain-Kreuzberg,

während der Zeit des eingeschränkten Schulbetriebes in der Pandemie bietet das SIBUZ  in Friedrichshain-Kreuzberg eine zusätzliche Telefonberatung für zwei Stunden pro Tag an. Anruferinnen und Anrufer werden schnell, unbürokratisch und auf Wunsch anonym von Fachpersonal des SIBUZ bei allen Fragen rund um schulisches Lernen zu Hause und angrenzender Themen beraten.

Themen könnten sein:
„Mein Kind kann die Anforderungen der Lehrerin zu Hause nicht umsetzen.“
„Mein Kind verweigert das Lernen zuhause und wir streiten viel.“
„Ich mache mir große Sorgen über die anstehenden Prüfungen.“
„Ich weiß nicht, wie ich das alles schaffen soll.“

Wir hören zu, machen Mut, erarbeiten mit Ihnen gemeinsam Lösungen und vermitteln ggf. weiter. Wir sind für Sie da! Das Telefon ist innerhalb der angegebenen Zeiten besetzt.

Telefonzeiten: Mo, Mi, Fr.: 10-12Uhr sowie Di und Do: 15-17Uhr
Telefonnummer des SIBUZ-Kummertelefon Lernen zu Hause : 030-22508320 (aus technischen Gründen sind keine Rückrufe möglich, ggf. bitte erneut anrufen).
Wir hoffen, Sie mit diesem Angebot in diesen besonderen Zeiten ein wenig unterstützen zu können.
Es grüßt Sie das Team des SIBUZ Friedrichshain-Kreuzberg.
______________________________________________________________________

 

Familienzentrum Menschenskinder
Fürstenwalder Str. 30 *Nordhof*
10243 Berlin
Tel 030-23 59 99 6-50 Leitung
Tel 030-23 59 99 6-51 Familienzentrum
Mobil 0179/430 71 13

familienzentrum@menschenskinder-berlin.eu
______________________________________________________________________