Menschenskinder-Berlin header image 3

Familienzentrum

_____________________________________________________________________________

„Liebe Gäste des Familienzentrums Menschenskinder,

aktuell sind wir alle aufgefordert verantwortlich dazu beizutragen, die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen. Aus diesem Grund haben wir gemeinsam mit unserer Geschäftsführung die Entscheidung getroffen, alle Angebote im Familienzentrum bis zum 19.04.2020 zu pausieren. Analog zur Schließung von Kitas und Schulen werden wir die Situation zu dem Zeitpunkt neu prüfen und entsprechend entscheiden.Diese Maßnahme sollte auf allgemeines Verständnis stoßen. Wir stehen weiterhin gerne per Email und telefonisch für Fragen und Beratung zur Verfügung. Wir wünschen allen Gesundheit und Gelassenheit in der kommenden Zeit.

Das Team vom Familienzentrum Menschenskinder“
______________________________________________________________________

Liebe Familien,
wir sind auch in diesen Wochen täglich für euch erreichbar:
Ihr könnt uns montags bis freitags von 9:00 – 16.30 Uhr anrufen

und jeder Zeit per Email kontaktieren.
Wir nehmen uns gerne Zeit eure Anliegen und Fragen telefonisch zu besprechen.
Wir stehen euch auch für Entlastungsgespräche in schwierigen Situationen zur Verfügung.
Wir können gemeinsam überlegen, welche Unterstützung machbar ist.
Sozialberatung findet telefonisch und per Email statt.
Hebammenberatung wird (soweit möglich) telefonisch durchgeführt.
Die Schreibabyambulanz kann über uns kontaktiert werden.
Familienunterstützende Beratung findet weiterhin statt.
In unserer Rubrik „Aktuelles“ findet ihr immer wieder neue Tipps und Hinweise,
wie ihr die Zeit mit euren Kindern gestalten könnt.

Schaut doch mal rein…
Kommt gut durch die Zeit und bleibt gesund!

Euer Team vom Familienzentrum Menschenskinder
______________________________________________________________________

Das Familienzentrum menschenskinder-berlin wendet sich an alle, die Kontakt, Information, Beratung und offene Bildungsangebote für Kinder und Eltern suchen.
Mit unseren vielfältigen Kursangeboten und den offenen Gruppen wenden wir uns an alle Familien im Stadtbezirk und darüber hinaus. Neben unserem bestehenden Konzept nehmen wir gerne Anregungen unserer BesucherInnen auf, um unser Programm an den Bedürfnissen der Familien zu orientieren.

Reguläre Angebote – Wochenplan :

https://www.menschenskinder-berlin.eu/familienzentrum/ wochenplan

Aktuelles – kommende Veranstaltungen im Familienzentrum:

 https://www.menschenskinder-berlin.eu/aktuelles-neues/

Wir sind außerdem von montags bis freitags von 9.00 bis 18.00 Uhr persönlich und telefonisch im Familienzentrum für Sie ansprechbar.

Kontakt:
Fürstenwalder Str. 30 * Nordhof * 10243 Berlin
Tel 030-23 59 99 6-50 Leitung
Tel 030-23 59 99 6-51 Familiencafé
Mobil 0179/430 71 13

familienzentrum@menschenskinder-berlin.eu

____________________________________________________________________ 

Leitung: Katharina Frass (Dipl.Pädagogin)

Unsere MitarbeiterInnen:
Regine Huth (Sozialpädagogische Beraterin, Hebamme)
Martina Peter (Dipl. Sozialpädagogin)
Jana Eidam (BA Pädagogik d. frühen Kindheit)
Robert Hagen (Dipl. Pädagoge, Paar u. Familientherapeut (SG), Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut, Systemischer Therapeut (SG)

______________________________________________________________

Finanzierung

Das Familienzentrum wird im Wesentlichen durch Mittel des Bezirksamtes Friedrichshain-Kreuzberg gefördert. Aktuelle Projektausschreibungen der verschiedensten Organisationen (EU, Stiftungen, Unternehmen etc.) ermöglichen es uns, unser Programm zu erweitern.
Wir versuchen, unsere Angebote zur Frühförderung stets so günstig wie möglich zu gestalten. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass frühkindliche Förderung keine Frage des Einkommens ist, sondern als Selbstverständlichkeit für das „Hineinwachsen“ von Kindern in diese Welt gesehen wird.
Unsere Kurse sind eine Mischung aus „eigenen“ und „externen“ Personen durchgeführten Angeboten. Die „externen“ KursleiterInnen werden nicht vom Bezirk gefördert. Sie sind freie MitarbeiterInnen, die ihre Einkünfte über diese Kursangebote erzielen. Deshalb kann es zu Preisunterschieden für die verschiedenen Angebote kommen. Wir versuchen aber stets zusammen mit den KursleiterInnen einen gemeinsamen Weg zu finden, um für Sie bezahlbare und gleichzeitig qualitativ hochwertige Angebote zu schaffen.
Da wir jeden Cent in die Inhalte stecken, bleibt für unsere Räumlichkeiten selten etwas übrig, deshalb freuen wir uns immer über jede Sach- oder Geldspende. Eine Spendenbescheinigung kann ausgestellt werden.

Spendenkonto:
Bank für Sozialwirtschaft AG Berlin
IBAN: DE59100205000001127205
BIC: BFSWDE33BER